Willkommen beim Luisen-Vocalensemble!

Mit Auftritten in der Luisenkirche – beim Gedenkgottesdienst zum 80. Jahrestag der Novemberpogrome und beim gemeinsamen Adventskonzert mit den Chören der Luisengemeinde – beendeten wir 2018 mit Chorgesang.

Leider haben wir im vergangenen Jahr eine langjährige Chorschwester verloren. Tief berührt haben wir bei der Trauerfeier für Dietlind Lieder gesungen, die sie sich während ihrer Krankheit noch selber aus unserem aktuellen Repertoire dafür ausgesucht hatte.
Wir gedenken Dietlind Hörmann (16.1.1962 – 13.10. 2018)

Dennoch gehen wir mit den Flügeln des Gesangs ins neue Jahr!
Für Konzerte am 15./16. Juni tauchen wir in die erste Hälfte des 19. Jahrhundert ein und singen zwei meisterliche Kantaten großer Chorkomponisten:
Felix Mendelssohn Bartholdy
Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser – Psalm 42
Franz Schubert
Mirjams Siegesgesang – Text: Franz Grillparzer

Wir freuen uns sehr, bei diesen Konzerten mit Pianistin Jessica Rucinski und der Sopranistin Lior Stern zuammen zu arbeiten.

Gerne nehmen wir zum neuen Jahr wieder neue Sängerinnen und Sänger auf – vor allem im Tenor sind wir dankbar für erfahrene Chorsänger!

Programminformationen zu vergangenen Konzerten finden sich hier.


Luisen Vocalensemble im Juni 2018, Foto: Stephan Klonk